change language     -        


Darnella Frazier: Das Mädchen, das den Tod von George Floyd publik machte

30 May 2020, 11:13

Rechte





news_image

Quelle image: https://www.zdf.de/nachrichten/politik/george-floyd-polizist-verhaftet-100.html

 

Bereits die zweite Nacht in Folge hat es in Minneapolis schwere Ausschreitungen gegeben. Der Grund: Ein Video, das die qualvolle Tötung eines Schwarzen durch einen Polizisten zeigt. Aufgenommen hat die Szenen eine 17-Jährige – damit der Fall nicht vertuscht werde.

 


Es sind qualvolle 10 Minuten und 9 Sekunden. Das Video aus Minneapolis zeigt, wie ein weißer Polizist sein Knie auf den Hals des am Boden fixierten George Floyd drückt. Der 46-Jährige fleht wiederholt um Hilfe. "Ich kann nicht atmen", sagt er.

Dann verliert Floyd das Bewusstsein. Der Afroamerikaner stirbt kurze Zeit später im Krankenhaus.

Dass der Tod seit Tagen landesweit für zunehmend aggressive Proteste sorgt, liegt auch an den drastischen Handyaufnahmen, die Darnella Frazier ins Internet stellte. Die erst 17-Jährige veröffentlichte das komplette Video noch am Montagabend auf ihrer privaten Facebookseite – versehen mit einer eindrücklichen Beschreibung: "Sie töteten ihn direkt vor Cup Foods an der Ecke 38. Straße und Chicago-Avenue!". Frazier versah den Post zudem mit dem Hashtag "Polizeibrutalität".

Wie ein Lauffeuer verbreitete sich der Clip erst in den sozialen Medien, dann über US-Fernsehsender und schließlich auf dem ganzen Globus. Das Video entfachte die Wut und Empörung der Demonstranten. Wohl auch, weil es die augenscheinlich sinnlose Brutalität des Polizisten festhielt. Wie er Floyd grundlos quält, traktiert und schließlich umbringt.

Die insgesamt vier involvierten Polizisten wurden zunächst entlassen. Einer von ihnen ist inzwischen allerdings festgenommen worden. US-Medien berichteten am Freitag übereinstimmend, es handle sich um den Polizisten, der sein Knie minutenlang an den Hals Floyds gedrückt hatte. Alle notwendigen Beweise lägen nun vor, der Polizist werde wegen Mordes und Totschlags angeklagt, sagte der zuständige Bezirksstaatsanwalt Mike Freeman bei einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz. Die Fälle der anderen drei beteiligten Polizisten würden noch untersucht.





"Als ich ankam, lag er bereits auf dem Boden"

Frazier war laut "Washington Post" gerade auf dem Weg zu Freunden, als sie auf den Vorfall vor dem "Cup Foods"-Supermarkt aufmerksam wurde. Sie zückte ihr Smartphone und begann zu filmen.

"Als ich ankam, lag er bereits auf dem Boden", erzählt Frazier später in einem anderen Facebook-Video. "Die Cops... sie haben ihn am Hals festgehalten und er hat geweint. ... sie versuchten nicht, ihn ernst zu nehmen", erzählt sie.

Mehr und mehr Passanten seien auf die Situation aufmerksam geworden und stehen geblieben. Floyds Gesicht soll Frazier zufolge so hart auf den Boden gedrückt worden sein, dass seine Nase zu bluten angefangen habe.

Im Originalvideo ist auch ein Passant zu hören, der auf den Polizisten einredet. "Bruder, er bewegt sich nicht einmal. Runter von seinem Hals!" Ein anderer fragte: "Hast du ihn getötet?"

 

Frazier wird angefeindet

Wie sehr der Vorfall Frazier beschäftigt, zeigen Beiträge der vergangenen Tage auf ihrer Facebook-Seite: Dort bedankte sie sich bei dem Polizeichef, der die involvierten Beamten entließ, teilte Erinnerungsfotos des getöteten Floyd und kritisierte eine erste Meldung der Polizei, die lediglich von einem "medizinischen Vorfall" sprach.

Doch Frazier klagt auch über Anfeindungen, unter anderem, warum sie nicht eingeschritten sei. "Denkt daran, ich bin minderjährig! 17 Jahre alt, natürlich werde ich mich nicht gegen einen Polizisten zur Wehr setzen, ich war fürchterlich verängstigt", schreibt sie.

Sie betont auch: "Wenn ich nicht da gewesen wäre, hätten vier Polizisten immer noch ihre Jobs und würden andere Probleme verursachen." Der Polizei unterstellt sie, ohne ihre Aufnahmen hätte diese den Tod Floyds "unter den Teppich gekehrt".

Schon vor dem Vorfall hatte Frazier, selbst schwarz, auf Facebook auf rassistische Gewalt gegen Schwarze aufmerksam gemacht, darunter auch mehrmals auf den Mord an dem Jogger Ahmaud Arbery: Ein verstörendes Handyvideo zeigte, wie er von weißen Männern offenbar angegriffen und dann erschossen wurde.





Nach der Tat im Februar hatte es zwei Monate gedauert – bis zur Veröffentlichung des Videos –, bis es in dem Fall erste Festnahmen gab. Einer der Verdächtigen soll früher Polizist gewesen sein.

 


Quelle:web


Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann teil ihn mit deinen Freunden.




Folgt uns um keinem Artikel mehr zu verpassen




news_image

Virtuelles Mining auf Ihrem Smartphone ohne Hardware

Read more

news_image

Google Cloud gab bekannt, dass es ein Solana-Validator wird, und enthüllte gleichzeitig andere Produkte und Dienste, die es für das Blockchain-Netzwerk integriert.

Read more

news_image

Nur in der absoluten Ruhephase ist unser Gehirn dazu in der Lage beschädigte DNA wieder herzustellen. Im Schlaf entfernt unser Gehirn also nicht nur Abfallprodukte sondern repariert sich von selbst.

Read more

news_image

Könnte es sein das wir durch unsere Art zu leben andere Arten gefährden? In Kalifornien entsteht der bisher größte städtische Wildwechsel Übergang.

Read more

news_image

„Wir verwenden kreative Taktiken, die wir gelernt haben, als wir im digitalen Zeitalter aufgewachsen sind, von sozialen Medien bis hin zu Online-Scab-Kampagnen“, sagte Joshi. Insbesondere TikTok hat sich für Organisationen wie Joshi's und einzelne Erstell

Read more


allnews_image

Zentralbanken und Regierungen haben lange Zeit das Potenzial der Distributed-Ledger-Technologie und ihrem prominentesten Anwendungsfall, der digitalen Währungen, vernachlässigt. Das wäre vermutlich auch so geblieben, wenn nicht Facebook die Einführung ein

Voir plus


allnews_image

Das Spanische Unternehmen Ecoalf ist ein Pionieren in sachen nachhaltiger Mode. Aus recycelten oder Bio-Materialien entwirft das Spanische Label Mode für den Alltag für Damen, Herren und Kinder. Alles entsteht mit großer Rücksicht auf den Planeten. Das Zi

Voir plus


allnews_image

Ist es möglich nachts Strom zu erzeugen? Ja, es ist möglich! Ein Forscher aus den USA hat genau das möglich gemacht, denn mit Hilfe eines Thermoelektrischen Generators ist es ihm gelungen einen Protypen zu entwickeln der Nachts Strom erzeugt.

Voir plus


allnews_image

Seit jeher wird geforscht, getüffelt und Entdeckt. Auch wenn es um alternative Rohstoffe geht um den Planeten Erde zu entlasten. Einige der bisher entdeckten neuen, alternativen Rohstoffe zeigen wir euch in diesem Artikel.

Voir plus


allnews_image

Die Welt anders verbinden – Diese Führungskraft bei Nokia glaubt, dass das Metaversum Smartphones bald übertreffen wird. Was sind die unabdingbaren Bedingungen für eine solche (R)Evolution und die damit verbundenen Probleme, die zu erwarten sind?

Voir plus



allnews_image

Ein Votrag von Ernst Wolff auf dem WEFF in Davos. Der Vortag deckt hierbei folgende Fragen ab: In welcher Lage befinden wir uns? Welche Bedrohungen kommen auf uns zu? Was können wir tun, um uns aus dem aktuellen Zustand der Hilflosigkeit zu befreie

Voir plus


allnews_image

Beim rumstöbern im Netz bin ich auf folgenden Satz gestoßen: Plastikverpackung führt zu Fettleibigkeit! Das hat mich neugierig gemacht, also habe ich mich im Netz auf die Suche begeben. Da ich selber viele Jahre Übergewichtig war und kurz vorher ers

Voir plus


allnews_image

Der wichtigste Wirtschaftssektor hält zwar das Land über Wasser, schafft aber gesellschaftliche Ungleichheiten. Kubas gebeutelter Tourismus steht vor dem Umbruch

Voir plus


allnews_image

Deutschland kennt viele herausragende Volkswirtschafts- und Finanzexperten. Allen gemein ist, dass sie nicht nur die Finanzpolitik der Bundesregierung scharf kritisieren, sondern auch, dass sie zumindest offiziell keinen oder nur wenig politischen Einflus

Voir plus


allnews_image

Metaversum – Was nach Material für einen Science-Fiction-Roman klingt, ist das neue Buzzword in der Tech-Szene. Aber was genau soll man sich unter dem Begriff "Metaversum" vorstellen? Eigentlich ist der Begriff recht selbsterklärend: "meta" steht für jens

Voir plus


allnews_image

DNA-Computer werden die Computer der nächsten Generation sein, die aus den Bausteinen von Genen bestehen. Aufgrund ihrer Geschwindigkeit, Miniaturisierung und ihres Datenspeicherungspotenzials werden DNA-Computer als Ersatz für siliziumbasierte Computer a

Voir plus


allnews_image

In den Niederlanden sind die Landwirte nach der Ankündigung der Regierung eines Plans zur Reduzierung der Stickstoffemissionen empört und demonstrieren weiterhin im ganzen Land.

Voir plus


allnews_image

Vergessen Sie die Gesichtserkennung! Forscher auf der ganzen Welt haben neue Wege und Technologien gefunden, um Sie zu überwachen. Laser, die Ihren Herzschlag oder ihren individuellen Mikroorganismus erfassen, werden längst entwickelt.

Voir plus


allnews_image

Wir alle kennen das Gefühl uns hin und wieder Niedergeschlagen oder trauig zu fühlen. Wenn diese Geühle allerdings über längeren Zeitraum anhalten, spricht man von einer Depression oder einer depressiven Verstimmung.

Voir plus


allnews_image

Der Stadtrat hat ein 1,2-Milliarden-Dollar-Hilfspaket zur Bekämpfung der Obdachlosigkeit gewährt, bis 2025 soll es in LA Tausende Betten in Mini-Siedlungen geben, derzeit sind es insgesamt 1500. Wenn jedes davon von mehreren Leuten genutzt wird, niemand s

Voir plus




allnews_image

m die Herstellungskosten von Waren zu senken, suchen Unternehmen nach Strategien, um sicherzustellen, dass die Preise ihrer Produkte niedrig genug sind. In diesem Bestreben lagern Unternehmen, die in entwickelten Ländern ansässig sind, nicht nur die Produ

Voir plus


allnews_image

Mit dem Aufkommen des Bitcoins im Jahre 2008 sollte digital, schnell und weltweit ohne Banken oder Girokonten gezahlt werden können. Doch die Technik alleine ist noch kein Garant für den Erfolg eines Zahlungssystems.

Voir plus


allnews_image

Jetzt möchte das Unternehmen Geld verdienen und das soll nicht nur mit Werbung passieren.

Voir plus


allnews_image

Seit 2015 forscht und lehrt er am Institut für Soziale Ökologie an der Universität für Bodenkultur in Wien. Er ist Mitherausgeber eines Sachstandberichts des Climate Change Center Austria, der die gesellschaftlichen Strukturen für ein klimafreundlicheres

Voir plus


allnews_image

Partnerschaften mit pharmazeutischen Labors Nähere Details nennt die Ankündigung nicht, wir haben jedoch bereits gesehen, wie KI im medizinischen Bereich eingesetzt wird, beispielsweise als AlphaFold von DeepMind die Struktur von Proteinen vorhersagen ko

Voir plus