change language     -        


"Starker Verdacht" der Korruption im Europarat

April 23, 2018, 7:12 pm

Type: politic

       




news_image

In der Parlamentarischen Versammlung des Europarats, der eigentlich auch gegen Korruption vorgehen soll, haben mehrere Mitglieder sehr wahrscheinlich Bestechungsgelder und andere Zuwendungen angenommen. Es gebe den "starken Verdacht", dass sich mehrere gegenwärtige und frühere Mitglieder der Versammlung "korrupten Aktivitäten zugunsten Aserbaidschans" hingegeben hätten, stellen drei unabhängige Experten in ihrem in Straßburg vorgelegten Untersuchungsbericht fest. Erarbeitet wurde der über 200 Seiten umfassende Bericht von den beiden ehemaligen Richtern am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, Nicolas Bratza und Elisabet Fura, sowie von Jean-Louis Bruguière, einem der bekanntesten Untersuchungsrichter Frankreichs.

Massiv belastet wird in dem Papier der ehemalige Bundestagsabgeordnete Eduard Lintner (CSU), der von 1999 bis 2010 Mitglied der Parlamentarischen Versammlung war. Lintner war demnach Aserbaidschans "Schlüssel-Lobbyist". Zwischen 2012 und 2014 soll er insgesamt fast 820.000 Euro aus Baku erhalten haben - über drei Briefkastenfirmen mit Sitz in Großbritannien.

 

Auffällige Unterstützerin

Im Fokus der Ermittler steht zudem die Bundestagsabgeordnete Karin Strenz, die ebenso über Umwege Geld aus dem Land am Kaspischen Meer angenommen haben soll. Der CDU-Frau wird zudem vorgeworfen, Interessenskonflikte verschwiegen zu haben, bevor sie an Wahlbeobachtungsmissionen in Aserbaidschan teilnahm. Strenz war für Lintners Beraterfirma "Line M-Trade" tätig, die von Baku bezahlte Lobby-Arbeit für Aserbaidschan betrieb. In ihrer Straßburger Zeit war die Politikerin, die mittlerweile aus der Parlamentarischen Versammlung ausgeschieden ist, immer wieder als Unterstützerin Aserbaidschans aufgefallen.





Machte Lobbyarbeit für Aserbaidschan: Eduard Lintner © Imago/S. Spiegl Machte Lobbyarbeit für Aserbaidschan: Eduard Lintner Schweigt zu den Vorwürfen: Karin Strenz © picture alliance/dpa-Zentralbild/J. Büttner Schweigt zu den Vorwürfen: Karin Strenz

Sowohl Lintner als auch Strenz hätten sich trotz mehrerer Einladungen geweigert, persönlich Stellung zu den Vorwürfen zu beziehen, bedauern die Autoren des Untersuchungsberichts. Auch der italienische Christdemokrat Luca Volonte - ebenfalls eine Schlüsselfigur in der Affäre - schwieg. Gegen Volonte hatte die Mailänder Staatsanwaltschaft Ende 2016 ein Ermittlungsverfahren wegen Korruption und Geldwäsche eingeleitet, was den Skandal im Europarat ins Rollen brachte. Dabei ging es um Bestechungsgelder aus Aserbaidschan in Höhe von fast 2,4 Millionen Euro.

 

"Kaviar-Diplomatie"

Seit ihrer Aufnahme in den Europarat 2001 hat die ölreiche Ex-Sowjetrepublik nach Erkenntnissen der Ermittler ein regelrechtes Netzwerk aus Sympathisanten geschaffen - nicht zuletzt dank großzügiger Geschenke. Die Rede ist von Kaviar, aber auch von Einladungen in Luxushotels. Auf diese Weise gelang es Baku, kritische Berichte über Wahlen oder die Menschenrechtslage in dem autoritär regierten Land zu verhindern. Dem Europarat gehören insgesamt 47 Länder an, darunter alle EU-Staaten, aber auch Länder wie Russland und die Türkei.


Quelle: MSN



news_image

Die Fraktionschefs im EU-Parlament haben Facebook-Chef Mark Zuckerberg zum Datenskandal gehört. Das Ganze war eine Farce, aber das lag nicht an den Fragen der Politiker.

Read more

news_image

Ein aktueller EU-Bericht belegt erneut: Deutschlands Grundwasser hat ein Nitratproblem. Schuld ist vor allem die Landwirtschaft. Es wird teils Jahrzehnte dauern, bis sich die Lage bessert.

Read more

allnews_image

Immer wieder verursachen ältere Autofahrer schwere Unfälle. Aber wie teilt man den eigenen Eltern oder Großeltern mit, dass sie den Führerschein besser abgeben?

Voir plus


allnews_image

Die frühere CDU-Politikerin Erika Steinbach lässt kaum einen Anlass aus, ihre Unterstützung für die AfD deutlich zu machen. Nun gibt sie den Bayerischen Verdienstorden zurück - mit entsprechendem Statement.

Voir plus


allnews_image

Der Sonderbeauftragte in der Russlandaffäre kann den US-Präsidenten nicht anklagen – sagt Trumps Anwalt. Und fordert nach einem Jahr das Ende der Ermittlungen.

Voir plus


allnews_image

Brüssel nimmt Deutschland beim Diesel in die Mangel: Damit Grenzwerte endlich eingehalten werden, zieht die EU-Kommission vor Gericht. Legt die Bundesregierung doch noch nach, um Autos sauberer zu bekommen?

Voir plus



allnews_image

Auf der Ausgrabungsstätte Göbekli Tepe nahe der türkischen Stadt Sanliurfa ist der älteste bekannte Tempel der Menschheitsgeschichte zu finden, mit einem Alter von etwa 11.000 Jahren.

Voir plus


allnews_image

Berlin - Auch bei denen, die von dem Gesetz profitieren sollen, ist die Skepsis groß. „Das Polizeiaufgabengesetz enthält Regelungen, die nicht dazu dienen, das Vertrauen zwischen der Bevölkerung und der Polizei zu stabilisieren“, sagte der stellvertret

Voir plus


allnews_image

Da heißt es seit Monaten, ach Jahren, wie unsicher es in Deutschland geworden ist. Vergeht keine Woche ohne Talkshow zum Ende von Recht und Ordnung. Steigen Jungpolitiker zu Heilsbringern auf, weil sie "endlich sagen", wie schlimm es um uns steht. Und jed

Voir plus


allnews_image

Den USA wirft Frankreichs Präsident vor, sich mit der Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem in einen Streit eingemischt zu haben, den allein Israelis und Palästinenser zu entscheiden hätten.

Voir plus


allnews_image

sagt Dennis Snower, Präsident des Instituts für Weltwirtschaft in Kiel. Ein Gespräch über die Angst vor der Globalisierung und die blinden Flecke der Wirtschaftswissenschaften.

Voir plus


allnews_image

• Die Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem hat im Gazastreifen Proteste ausgelöst. • Schon Stunden vor der offiziellen Eröffnung strömen Tausende Palästinenser an die israelische Grenze. • Die israelische Armee hatte sich auf Zusammenstöße vorbereite

Voir plus




allnews_image

Jeder kennt es: Kinder, die nicht aufhören möchten zu schreien und trotz gutem Zureden von Seiten der Eltern weiter lauthals durch die Gegend brüllen. Doch woran liegt ist, dass du scheinbar immer öfter quengelnde und lautstark protestierende Kinder in de

Voir plus


allnews_image

Ce 12 mai, la "pêche" sera acceptée dans des commerces de Paris en plus d'une centaine de la ville limitrophe de Montreuil (93) où cette monnaie locale est née. Elle favorise le commerce et l'artisanat local qui l'acceptent en paiement. D'autres monnaies

Voir plus


allnews_image

INDE La grêle et des orages qui ont abattu des murs, des arbres et des pylônes électriques...

Voir plus


allnews_image

Discussion autour des jeux et de la réincarnation avec des moines à Wat Chedi Luang Mai, Thaïlande.

Voir plus


allnews_image

Chiasamen verfügen über einen hohen Anteil an Calcium, Eisen und löslichen Ballaststoffen. Sie versorgen den Organismus mit ungesättigten Fettsäuren, insbesondere den wichtigen Omega 3-Fettsäuren. Das ist insbesondere toll für Veganer, die kaum vegane Ome

Voir plus