change language     -        


Was sie über Co2 Wissen müssen

June 8, 2019, 7:11 pm

Type: $oldtype

       




news_image





Was sie über Co2 wissen 

 

 

Kohlenstoffdioxid, ein Gas was Buchstäblich die Welt bewegt !

Über kein anderes Gas wurde wohl in der Geschichte der Menschheit mehr gesprochen, gestritten und berichtet als über den vermeindlichen „ Klimakiller Co2 „ ! Allein Google liefert 433.000.000 Einträge zum Schlagwort „ Co2 „ wobei der Grundtenor der angezeigten Beiträge überwiegend der gleiche ist, es geht um den enormen Anstieg des vom Menschen produzierten Co2 und den damit verbundenen Klimawandel sowie um die Gegenthese der Klimawandel sei eine natürliche Prozedur welche im laufe der Zeit periodisch auftritt. Prinzipiell lässt sich feststellen das grundsätzlich beide Seiten recht haben. Die Erde befindet sich seit jeher in einem flexiblen klimatischen Zustand. Dies lässt sich anhand der Studien der Technischen Universität Berlin leicht zeigen. Dort hat man anhand verschiedener Klimamodelle der letzten 2000 Jahre einen guten Blick auf das Klima der letzten Jahrtausende. Deutlich erkennt man ein auf und ab an den Diagrammen zu Temperatur und Co2 anstieg. ( http://lv-twk.oekosys.tu-berlin.de//project/lv-twk/002-holozaen-2000jahre.htm ) Man lernt daraus das es bereits erhebliche Schwankungen des Klimas gab bevor der Mensch mit einleiten des Industrie Zeitalters Unmengen an Co2 freisetzte. Geht man weiter in die Geschichte zurück bedarf es nicht mal mehr eines Diagramms um zu wissen das halb Europa vor ca 110.000 Jahren unter einem kilometer dicken Eispanzer lag. Dieses Eis hat sich ganz ohne Mensch gemachten Co2 Austoß verflüchtigt. Das der Mensch seit beginn des industriellen Zeitalters Unmengen an Co2 zusätzlich in die Atmosphäre ablässt ist allerdings ebenso unabstreitbar. Dabei wird in fast jedem Prozess des menschlichen Lebens Co2 produziert, nicht zuletzt durch blosses Atmen. Sogut wie jedes Produkt welches heute auf der Welt hergestellt wird sorgt für einen Anstieg an Co2. Der Mensch generiert also Co2 bei allem was er tut und herstellt. Behalten wir das im Hinterkopf.



 
 
 

 


 

 

Die deutsche Politik sitzt bei dem Thema Co2 und die damit verbundene Frage zum Klimakiller offenbar lieber an der Kasse als im Plenarsaal, kommt es einem doch so vor als hätten die Politiker unser Klimaproblem anhand der Co2 Steuer längst gelöst. Leider wird hierbei das Problem nicht bekämpft denn der effektive Anteil Deutschlands an erzeugtem Co2 liegt laut Berichten des Europäischen Parlaments aus dem Jahr 2012 bei 0.019181491634571012 %. Diese Rechnung kann man leicht im Internet überprüfen anhand der Daten welche durch das Bundesministerium für Umwelt oder des Europäischen Parlaments veröffentlicht werden. Die Klimadaten für 2012 lassen sich hier einsehen: ( http://www.europarl.europa.eu/news/de/headlines/society/20180301STO98928/treibhausgasemissionen-nach-landern-und-sektoren-infografik )

Man darf davon ausgehen das die Co2 Emissionen von dem Wert aus dem Jahre 2012 abweichen dennoch wird die Differenz zum heutigen Wert, ob er nun höher oder niedriger ist, nicht signifikant sein.

Auch wenn Deutschland unter den EU Ländern den wohl höchsten Ausstoß hat verschwindet diese Menge gradezu im internationalen Vergleich.

Rettet Deutschland das Weltklima ?

Mit einhundertprozentiger Sicherheit nicht ! Dies muss leider klar festgestellt werden, selbst wenn Deutschland seinen Co2 Ausstoß auf 0 senkt so wird das keinen Einfluss auf das globale Klima haben. Anbei sei erwähnt das weltweit hunderte neue Kohlekraftwerke entstehen, so in China, was uns zu einem simplen Beispiel führt:

Schliesst Deutschland 20 Kohlekraftwerke und werden in China im gleichen Zeitraum 50 neue gebaut gibt es auf der Welt plus 30 Kraftwerke mehr im Vergleich zu vorher. Der Ausstieg aus der Kohle Energie, ja die gesamt Reduzierung des Weltweiten Co2 Ausstoßes ist nur dann wirklich realisierbar wenn alle Nationen, und das liegt schon im Begriff „Globale Klimakrise „ zusammen an einem Strang ziehen ! Zum Sinn und Zweck über den Abbau Wirtschaftlich unverzichtbarer Industrie kann sich anhand dieser Informationen jeder seine eigenen Gedanken machen.

Co2 ein Klimakiller ?

Co2, oder richtig gesagt Kohlenstoffdioxid, ist ein sogenanntes Treibhausgas. Zuviel Co2 in der Atmosphäre sorgt also dafür das die Sonnenenergie, in Form von Wärme, nicht mehr von der Erde abgegeben werden kann und somit ein Hitzestau auf dem Planeten entsteht. Dabei handelt es sich bei Co2 durchaus um einen wichtigen Bestandteil der Erdatmosphäre, auf Wikipedia lesen wir dazu: „ CO2 ist ein wichtiger Bestandteil des globalen Kohlenstoffzyklus und als natürlicher Bestandteil der Luft ein wichtiges Treibhausgas in der Erdatmosphäre: „

Die allerdings wichtigste Funktion des Gases Co2 stellt aber die Tatsache dar das wir ohne Co2 schlichtweg gar nicht Atmen könnten. Denn als Grundlage für das Leben benötigt der Mensch Sauerstoff und dieser wird nunmal aus Co2 gewonnen. Vom Prinzip her hat die Natur auch hier wieder einen selbstregulierenden Kreislauf erschaffen, auf welchen der Mensch allerdings schwerwiegend Einfluss nimmt. Das Ungleichgewicht des Co2 Haushaltes ist auf folgenden simplen Prozess zurück zu führen, nämlich die Erhöhung des Co2 Ausstoßes bei gleichzeitiger Dezimierung unserer Co2 Filter und Umwandler: Die Wälder !!! 



Menschgemachtes Co2 Problem

In der Tat lässt sich sagen, der Mensch ist tatsächlich dafür verantwortlich das der Co2 Haushalt des Planeten in einen ungesunden Bereich gekippt ist. Dafür ist allerdings nicht nur der erhöhte Ausstoß an Co2 verantwortlich, sondern ebenfalls die Tatsache das dem Planeten mehr und mehr die Möglichkeit entzogen wird dieses Ungleichgewicht wieder zu regulieren. Denn während global die Co2 Produzenten immer mehr werden schrumpft gleichzeitig der Weltweite Baumbestand und dabei sind es besonders die alten Bäume die das meiste Co2 zu Sauerstoff umwandeln. Es ist also mit einem einfachen Beispiel zu erklären.Stellen Sie sich vor Sie sind in einer Garage eingeschlossen welche rundherum 10 offene Fenster hat. In dieser Garage läuft ein V8 Verbrennungsmotor mit einer sehr hohen Dichte an gefährlichen Gasen. Nun fangen Sie an nach und nach die Fenster zu schliessen, welche eigentlich dafür gesorgt haben das die Konzentration der Autoabgase keine tödliche Konzentration erreicht. Wenn Sie sich jetzt noch vorstellen das Sie gleichzeitig versuchen bei dem Auto Steuern einzutreiben um den Gasausstoß zu reduzieren befinden Sie sich Gedanklich im 21. Jahrhundert.







Das Co2 Problem lösen

Das Co2 Problem könnte somit am einfachsten gelöst werden in dem wir mehr Pflanzen wachsen lassen.Wir sind als Menschheit nun auf einem Entwicklungsstand wo wir Globale Entscheidungen treffen können.Wo unsere Technik es möglich macht zum Mond zu fliegen oder Pipelines durch den halben Erdball zu verlegen. Man stelle sich nun einmal vor, was passieren würde wenn sich die Weltgemeinschaft wirklich ernsthaft um das Co2 Problem bemühen würde. Es könnten in den weiten Afrikas grosse Flächen bewässert werden, die Technik und das knowhow ist spätestens seit den Ägyptern vorhanden, welche ein Unfruchtbares Wüstengebiet an den Ufern des Nils mit Steinzeitlichen Methoden in weites fruchtbares Ackerland verwandelten. Somit könnte man der Menge an Co2 mit der richtigen Menge an Pflanzen entgegen treten. Hierbei können Bäume, Sträucher oder Algen verwendet werden. Eben alles was Fotosynthese betreibt.



Was wirklich passiert


Abschliessend muss man leider feststellen, dass das Problem nicht die Menge an Co2 ist sondern das der Umgang des Menschen mit seinem eigenen Planeten das Problem ist. Wir stellen fest: Selbst im 21. Jahrhundert schafft es die Menschheit nicht zum erhalt der eigenen Lebensgrundlage gemeinsam an einem Strang zu ziehen. Wir sehen wie Machtinteressen von Politik und Wirtschaft im Vordergrund stehen, wie diese unsere Lebensgrundlage zerstören und gleichzeitig noch den Bürger abkassieren für eine noch grössere Profitsteigerung. Klare Strategien aus der Politik um das Problem zu lösen erhofft man sich bei Zeiten vergebens! Ist doch der eine Teil der Welt derzeit in instabilen kriegerischen Verhältnissen und der Rest in ebenfalls instabilen wirtschaftlichen Verhältnissen wobei man hier durch aus Aspekte von Wirtschaftskriegen mit einbeziehen kann. Werden diese beiden vorherrschenden Mächte auf der Welt schlussendlich das Schicksal des gesamten Planeten bestimmen? Wobei sich diese beiden Mächte auf den letzten gemeinsamen Nenner, GELD, bringen lassen ? Ist die wohl mächtigste Erfindung des Menschen letzendlich der grösste Stein auf seinem Weg in der Evolution? Es bleibt wohl nichts anderes als abzuwarten.... sofern nicht jeder einzelne von uns umdenkt.

 






Quelle: Hagen Naujoks



news_image

South by Southwest ist eines der wichtigsten Medienfestivals der Welt. Google-Futurist Ray Kurzweil schwärmte zur Eröffnung von Superintelligenz und Unsterblichkeit. Auf der ersten Cyborg Pride Parade protestierten derweil Aktivisten für die Rechte von Me

Read more

news_image

Die Grüne Jugend unterstützt die Aktion mit einem Fotowettbewerb. Hier die schönsten Pflanzen.

Read more


allnews_image

Das Thema Klimawandel durchzieht nun seit vielen Jahren die Medienlandschaft. Es geht dabei prinzipiell um zwei grundlegende Themenbereiche. Zum einen geht es um die Menge an Co2 welche vom Menschen produziert wird und somit definitiv einen Anteil zum Kli

Voir plus


allnews_image

Ein Online Beitrag des Internet Nachrichten Portals focus.de vom 18.03.2019 rät seinen Lesern kein Himalaya Salz mehr zu kaufen. In dem Beitrag geht es darum das Himalaya Salz gar nicht aus der Region die man als  „ Himalaya „ kennt, stammen soll. Es wi

Voir plus


allnews_image

Der Buddhismus kann Christen oder Muslimen schon etwas seltsam vorkommen. Denn in diesem Glauben gibt es kein Paradies und keinen allmächtigen Gott. Heute bekennen sich rund 360 Millionen Menschen zu der friedlichen Lehre, deren Geschichte 2500 Jahre zurü

Voir plus


allnews_image

Am 14. Juli berichteten wir bereits über die jüngsten Vorfälle im Golf von Oman bei denen mehrere Frachtschiffe angegriffen wurden und haben aufgezeigt mit welch Fadenscheinigen gründen offenbar auf einen weiteren Konflikt in der Nahost Region gewettert w

Voir plus


allnews_image

Die “göttliche Matrix” ist eine Art elektrisches Netzwerk oder vielmehr eine Art ‘Quantenmasche’, die unser gesamtes Universum verbindet und wiederum aus einem Netzwerk vieler dieser Filamente (Synapsen) besteht, die auch in unserem Gehirn vorhanden sind.

Voir plus


allnews_image

Der Krieg Maschine gegen Mensch ist bereits in vollem Gange und wird doch von den wenigsten wahrgenommen. Dabei spielt er sich vor unser aller Augen ab. Erfahren sie mehr...

Voir plus



allnews_image

Die Sicherheitslage in Deutschland ist derzeit mehr als bescheiden. Die Gefahr droht aus dem Antideutschen Lager, welches bereits im Bundestag Fuß gefasst hat.

Voir plus


allnews_image

Für " Verschwörungstheoretiker " kein Geheimnis, der Iran ist schon lange im Ziel der Eliten. Erfahren sie hier mehr...

Voir plus


allnews_image

Der Jupitermond Europa gilt schon lange als Favorit auf der suche nach ausserirdischem Leben. Erfahren sie mehr....

Voir plus


allnews_image

Wie Du Deine Zirbeldrüse wieder fit machst. Mit dem reinigen Deiner Zirbeldrüse öffnest Du ein Tor zu einem erweiterten Bewusstsein und einer neuen Wahrnehmung der Welt. Eine sehr kleine, Erbsen große Drüse in Form eines Pinienzapfens befindet sich in

Voir plus


allnews_image

Die Werte waren nach einem Besuch am Strand bereits so hoch, dass die US-Regierung nun die Risiken genauer untersucht.

Voir plus


allnews_image

Ist Fluorid giftig oder nicht giftig ? Erfahren sie hier mehr

Voir plus


allnews_image

Was sie über Co2 Wissen müssen Kohlenstoffdioxid, ein Gas was Buchstäblich die Welt bewegt !

Voir plus


allnews_image

Die Wüsten wachsen. Jedes Jahr werden weltweit Gebiete von mehr als der Fläche Griechenlands unfruchtbar. Besonders dramatisch ist die Lage in Afrika, weil hier der Verlust von landwirtschaftlich nutzbarem Land und wilder Natur einem besonders starken Bev

Voir plus


allnews_image

Ich sehe was, was du nicht siehst, Teil IV: Verschwörungstheorien, wonach AIDS als Biowaffe in US-Laboren entwickelt wurde, halten sich hartnäckig

Voir plus


allnews_image

Neuartige Behandlung gegen chronische Schmerzen, Entzündungen, Arthritis und Muskelkrämpfe wurde legalisiert. Klingt zu gut, um wahr zu sein? Lesen Sie weiter ...

Voir plus


allnews_image

Ultraschall auf Wunsch wird in der Schwangerschaft wegen kindlicher Gesundheitsbelastung ab 2021 gesetzlich untersagt. Ohne medizinische Indikation darf dann kein Ultraschall mehr angewendet werden.

Voir plus


allnews_image

Eine Studie von hunderten Wissenschaftlern liefert erschreckende Erkenntnisse über die Zerstörung der Natur durch die Menschheit.

Voir plus


allnews_image

Das Schlimmste, was einem nach dem Studium widerfährt, ist nicht der Kredit, den man abbezahlt, oder die Trennung vom Langzeitfreund. Es ist die Diagnose 40 Jahre Erwerbsarbeit.

Voir plus




allnews_image

Wer in der Schule stört oder seine Hausaufgaben nicht macht muss mit Nachsitzen oder anderen Strafen rechnen. Nicht so an einer Grundschule in Baltimore (USA). Dort schicken die Lehrer die Kinder in einen Meditationsraum.

Voir plus


allnews_image

La Fédération nationale du bois en appelle au président de la République : l’exportation croissante de grumes de chêne ruinerait la filière française de fabrication de parquets et meubles. Un cri d’alarme qui ne fait pas l’unanimité dans la profession for

Voir plus


allnews_image

Un nouveau défi viral fait le tour de monde sur les réseaux sociaux, et pour une fois, c’est pour la bonne cause ! En effet, il s’agit d’un projet auquel tout le monde peut participer, et qui est bénéfique pour la planète.

Voir plus


allnews_image

Ce jeudi, une quarantaine d'abeilles révoltées s'en sont pris au siège du géant pharmaceutique Bayer, propriétaire récent des pesticides Monsanto, pour dénoncer leur disparition imminente causée par ces produits. Non, nous ne sommes pas dans Bee Movie, il

Voir plus


allnews_image

Les modifications génétiques de l’embryon sont peut-être à nos portes, mais comment les encadrer ? C’est pour apporter un éclairage que l’Organisation mondiale de la santé (OMS) rassemblera les 18 et 19 mars un panel de 18 experts à Genève, en Suisse — ch

Voir plus