change language     -        


Ein Jahr nach der Legalisierung von medizinischem Cannabis in Deutschland zeigt sich ein zentrales Problem

May 5, 2018, 4:51 pm

Type: Rechte

       




news_image

Seit März 2017 können Patienten mit einem ärztlichem Rezept in Deutschland legal Cannabis beziehen. Die Obergrenze liegt bei 100 Gramm pro Monat. Doch viele Patienten bekommen ihr verschriebenes Cannabis deutlich verspätet und zu einem hohen Preis. Lieferengpässe von bis zu drei Wochen und Importabhängigkeit sorgen für Komplikationen. Grund dafür seien die aufwendigen gesetzlichen Prüfpflichten der Produkte, sagte Katja Förster vom Hessischen Apothekerverband der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (FAZ).

Zudem ist der deutsche Markt stark von Importen abhängig. Die Cannabis-Blüten kommen aus Kanada und den Niederlanden. Obwohl vom Bundesinstitut ausgeschrieben, gibt es bislang keine deutsche Plantage, da das Oberlandesgericht Düsseldorf den ursprünglichen Zeitplan gestoppt hat.

 

 





Cannabis-Preise: Plantage in Deutschland könnte Dynamik aufhalten

Nunmehr werde es vor 2020 keine Plantage auf hiesigem Boden geben, teilte ein Sprecher des zuständigen Bundesinstituts gegenüber der „FAZ“ mit. Der Bedarf in Deutschland sei aber zu hoch, um derzeit ausschließlich durch Importe gedeckt zu werden.

Lest auch: Studie klärt endgültig, ob Alkohol oder Cannabis schädlicher fürs Gehirn ist

Das schlage sich wiederum deutlich auf den Preis nieder. Ausländische Produzenten koste die Produktion von einem Gramm Cannabis rund zwei bis drei Euro, berichtet die Zeitung. Deutsche Apotheken müssten wiederum an die Händler zehn bis 13 Euro zahlen. Hinzu kommt etwa das Doppelte an Gebühren und Mehrwertsteuer. Heißt: Der Endpreis für das Gramm liegt bei über 20 Euro. Ohne eine inländische Produktion ist diese Dynamik nicht zu brechen.

 

 


Quelle: Busissnes Insider



news_image

Kokosöl, Avocadoöl, Arganöl – längst haben wir uns an die Wirkung der natürlichen Superöle gewöhnt, da scheint ein neues allen anderen die Show zu stehlen: Hanföl, das natürliche Beauty-Highlight für schöne, gesunde und straffe Haut.

Read more

news_image

Er könnte für die seltsamen Bahnen entlegener Himmelskörper unseres Sonnensystems verantwortlich sein, heißt es. Doch für die Existenz des sogenannten Planeten 9 fehlen bisher handfeste Beweise. Nun sagt ein Astronomenteam: Es muss diesen mysteriösen Auße

Read more

news_image

Hummeln sind die besseren Drohnen: Im Vergleich sind die Insekten schneller und sparsamer als Maschinen mit Propellern. Ein ganzer Schwarm von ihnen könnte Jobs in der Landwirtschaft bekommen.

Read more



allnews_image

Auf einer russischen Inselgruppe herrscht Eisbäralarm: Dutzende der Raubtiere sind in eine Siedlung eingedrungen. Experten machen den Klimawandel verantwortlich, der den Lebensraum der Tiere zerstört. Es gibt aber noch einen weiteren Grund.

Voir plus


allnews_image

In nur 15 Jahren dürften fliegende Autos in den Städten ein grosses Thema werden. Bereits jetzt kann man erste solche Gefährte kaufen.

Voir plus




allnews_image

Die Stellungnahmen beim Besuch des Papstes in den Vereinigten Arabischen Emiraten zeigen: es geht hin in Richtung „einer Weltreligion“ für alle.

Voir plus


allnews_image

Dans toute la France, les manifestations des Gilets jaunes ont été émaillées de violences, notamment entre manifestants et policiers.

Voir plus


allnews_image

INCIDENTS L’incident a eu lieu alors que des manifestants étaient à proximité de l’Assemblée nationale…

Voir plus


allnews_image

Deux personnes, dont un enfant, sont mortes et quatre autres ont été légèrement blessées après une explosion suivie d'un incendie à Lyon.

Voir plus


allnews_image

Une étude internationale montre que les taxes sur les émissions de carbone pourraient être acceptées par le public si les recettes étaient reversées aux citoyens.

Voir plus