change language     -        


Coronavirus mit Computerspiel besiegen?

24 April 2020, 09:31

Gesundheit





news_image

Quelle image: https://www.infranken.de/ueberregional/kultur/coronavirus-mit-computerspiel-besiegen-so-koennen-sie-helfen;art182,4948755

 

S

pielend den Coronavirus Covid-19 besiegen? Das könnte schon bald Realität werden. Zu verdanken haben wir das einem findigen Entwicklerteam. In einem Computerspiel kann jetzt jeder ein Protein zur Abwehr der neuartigen Lungenkrankheit bauen - und an die Universität in Washington weiterreichen.


Im Spiel "Fold It" können Spieler aus aller Welt dabei helfen, ein Protein zu konstruieren das verhindert, dass der Corona-Virus am menschlichen Organismus andocken kann. Screenshot: FoldIt

 

Der Coronavirus, besiegt durch ein Computerspiel. Dieses Gedankenexperiment könnte vielleicht bald Wirklichkeit werden. Zu verdanken ist dieses mögliche Szenario einem kleinen Entwicklerteam aus den vereinigten Staaten aus Amerika. Die haben mit "Foldit" ein Spiel über das Lernen und wissenschaftliche Entdeckungen geschaffen. In diesem Spiel können Puzzle-Freunde nämlich an eigenen Antikörpern für aktuell grassierende Viren basteln. Die besten Entwürfe, die man im Spiel zusammengestöpselt hat, werden dann von der Universität in Washington am Institut für Protein Design nachkonstruiert und getestet.

Dabei konstruieren interessierte Spieler verschiedene Proteine beziehungsweise "falten" diese. Proteine, das sind sozusagen die Funktionsträger in jeder Zelle eines jeden Lebewesens. In diesen Zellen ermöglichen Proteine dem Körper seine lebensnotwendigen Funktionen: Nahrung zerlegen, um die Muskeln zu stärken, Signale durch das Gehirn senden, die den Körper steuern, und Nährstoffe durch das Blut transportieren. Proteine gibt es zahlreichen Varianten, aber sie haben Gemeinsamkeiten. Jedes Protein besteht aus einer Kette von verbundenen Aminosäuren.




 

Was genau macht man in diesem Spiel?

Aminosäuren wiederum, sind kleine Moleküle, die aus Atomen von Kohlenstoff, Sauerstoff, Stickstoff, Schwefel und Wasserstoff bestehen. Um ein Protein herzustellen, werden die Aminosäuren in einer unverzweigten Kette verbunden. In etwa vergleichbar mit einer Reihe von Menschen, die sich an den Händen halten. Und genau wie bei der Menschenkette die Beine und Füße von der Kette "hängen", so hat jede Aminosäure eine kleine Gruppe von Atomen (die so genannte Seitenkette), die von der Hauptkette (Rückgrat) absteht und die sie alle miteinander verbindet.

Und obwohl Proteine nur eine Kette von Aminosäuren sind, bleiben sie nicht in einer geraden Linie. Das Protein faltet sich selbst zu einem kompakten Ball. Dabei bleiben manche Aminosäuren in der Nähe der Mitte des Balls und andere außerhalb. Außerdem hält es einige Aminosäurenpaare nahe beieinander und andere weit voneinander entfernt.

Jede Art von Protein hat eine festgelegte Form, in die es sich faltet. Vergleichbar mit der Kugel auf der Spitze eines Hügels. Die Kugel wird immer nach unten rollen. Auch, wenn man versucht sie wieder auf der Spitze des Berges zu platzieren. Denn am Boden hat sie die sicherste (und stabilste) Form. Diese Form ist wichtig, weil dadurch die Funktion des Proteins bestimmt wird. Ein Protein zum Beispiel, das Glukose abbaut, damit die Zelle die im Zucker gespeicherte Energie nutzen kann, wird eine Form haben, die die Glukose erkennt und sich an sie bindet. Vergleichbar wie ein Schloss und ein Schlüssel der dazu passt.

Aber was spielt man da überhaupt? Der Entwickler und Initiator des Projektes, Seth Cooper, beschreibt "Fold It" als kein einfaches, aber dennoch gut verständliches Puzzlespiel. Mehrere hunderttausend Spieler ohne Erfahrung oder Ausbildung im Bereich der Wissenschaft hätten bereits zu bedeutenden Forschungsergebnissen beigetragen. "Und das kann jeder, der sich für Puzzles interessiert", erklärt der Entwickler. Denn prinzipiell seien beim Spielen von "Fold It" nur drei simple Regeln zu beachten

 

Die drei Regeln des Spiels

1. Das Protein verpacken

Je kleiner das Protein, desto besser. Genauer gesagt will man Leerräume (Voids) in der Struktur des Proteins vermeiden, in die Wassermoleküle eindringen können. Man soll also dafür sorgen, dass die Atome des Proteins so nah wie möglich beieinander liegen. Bestimmte Strukturen, wie z.B. Blätter, verbinden sich sogar mit Wasserstoffbrückenbindungen, wenn man sie richtig anordnet und dicht aneinander bringt. Auch das wird sowohl im Spiel als auch der Wissenschaft goutiert. Stichwort: Kompakt.

 

2. Die Hydrophobie ausblenden

Hydrophobie ist die Seitenkette der Proteine, die nicht mit Wasser in Berührung kommen will. Da die meisten Proteine im Wasser herumschwimmen, möchte man die Hydrophobie, im Spiel als orangefarbene Seitenketten dargestellt, von so vielen Atomen wie möglich umgeben halten, damit das Wasser nicht an sie herankommt. Die andere Seite der Proteine ist hingegen die Hydrophilie, im Spiel als blaue Seitenkette dargestellt, die das Wasser berühren wollen. Diese müssen also so vielen Wassermolekülen wie möglich ausgesetzt werden. Stichwort: Vergraben.

 

3. Die Zusammenstöße beseitigen

Zwei Atome können nicht gleichzeitig am selben Ort sein. Wenn also ein Protein so gefaltet wird, dass zwei Seitenketten zu nah beieinander liegen, wird das dem Spieler in Minuspunkten angezeigt. Bei Kollisionen ist auch klar: Es stimmt etwas mit dem Protein nicht. Stichwort: Auseinander.




 

Mensch schlägt Maschine

Mit dem Spiel "Fold It" wollen die Entwickler beweisen, dass die menschliche Schwarmintelligenz bei der Ausgestaltung von Proteinen deutlich schneller und verlässlicher ist, als beispielsweise Computer, die bislang diese Aufgabe übernommen hatten.

Diesen wissenschaftlichen Ansatz hat jedes noch so einfache Rätsel im Spiel. Die Experten der Universität in Washington bezeichnen es als "Die Vorhersage der Struktur eines Proteins auf der Grundlage seiner Aminosäuresequenz". Mit den drei Regeln, lassen sich also die Eigenschaften korrekter Proteinstrukturen abbilden. Damit könnten Spieler dafür sorgen, dass ihr Konstrukt nach einem Test durch die Universität maßgeblich daran beteiligt ist, den Coronavirus auszurotten.

Bei Interesse kann das Spiel völlig kostenfrei unter https://fold.it/portal/ heruntergeladen werden.

 

 

 


Quelle: infranken


Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann teil ihn mit deinen Freunden.




Folgt uns um keinem Artikel mehr zu verpassen




news_image

"Wir aber haben mit dem neuen Hype um die Klasse massive Probleme." Zur Kritik der "neuen Klassenpolitik"

Read more

news_image

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat einen Tweet des US-Präsidenten Trump mit einem selbstgestrickten Faktencheck versehen und sich damit mit seinem mächtigsten und wohl auch bekanntesten Nutzer angelegt. Dies konnte der selbsternannte „Führer der freien

Read more

news_image

Neu Delhi - Mitten in der Corona-Krise plagt Indien die schlimmste Heuschreckenplage seit knapp drei Jahrzehnten.

Read more

news_image

US-Präsident Trump bricht alle Beziehungen zur Weltgesundheitsorganisation ab.

Read more


allnews_image

Das beliebte Urlaubsland der Deutschen und die menschenunwürdigen politischen Verhältnisse. Kommentar

Voir plus


allnews_image

Schnell über die Grenze kommen Urlauber in die Niederlande, denn trotz der Corona-Pandemie gab es für Deutsche nie ein Einreiseverbot. Beim nächsten Holland-Trip müssen sich Touristen aber an einige Regeln halten.

Voir plus


allnews_image

Erinnern Sie sich noch an den Skandal um Stefan Kohn? Das war der Mann aus dem Bundesinnenministerium, der seinen Posten verloren hat, weil er eine Denkschrift zu den Corona-Maßnahmen der Regierung geschrieben hat und darin die Maßnahmen der Regierung deu

Voir plus


allnews_image

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat Tests mit dem Malaria-Medikament Hydroxychloroquin zur Bekämpfung von Covid-19 ausgesetzt. Grund sind Sicherheitsbedenken gegen das Mittel.

Voir plus


allnews_image

Zum ersten Mal überhaupt soll ein privates Raumfahrtunternehmen zwei Nasa-Astronauten auf die ISS bringen. Wir verraten euch, wie ihr den historischen Raketenstart live im Stream verfolgen könnt.

Voir plus


allnews_image

So etwas gab es noch nie: Biologieforschern gelingt es, sehr spezielle Lebewesen zu erschaffen, die zur Hälfte Schweine und zur Hälfte Affen sind. Dies wirft natürlich ethische Fragen auf, könnte uns aber auch dabei helfen, dem Mangel an Spenderorganen en

Voir plus



allnews_image

Nach Ramelows Lockerungskurs in Thüringen: Kritik aus allen Richtungen. Nachbar Bayern denkt an gar Abschottungsmaßnahmen.

Voir plus


allnews_image

Wie kommt es, dass ausgerechnet die Bevölkerungsgruppe, die am wenigsten gefährdet ist, schwer an Covid-19 zu erkranken, und ein Sterberisiko von null Prozent hat, am meisten unter den Corona-Maßnahmen leiden muss? Und dass eine Rückkehr zur Normalität, d

Voir plus


allnews_image

Eltern müssen täglich eine Gesundheitsbestätigung ausfüllen, wenn ihr Kind eine Grundschule oder Förderschule (Primarbereich) besucht. Die wichtigsten Fragen dazu gibt es im Blog.

Voir plus


allnews_image

Plötzliche Wende bei Corona-Maßnahmen: Mit Thüringen will das erste Bundesland die Maßnahmen beenden - das neue Alarmsystem soll schon ab Juni gelten. Nun haben sich andere Bundesländer zu dem Vorstoß geäußert.

Voir plus


allnews_image

In einem Schreiben des Staatsministeriums für Kultus des Freistaats Sachsen wird Eltern in letzter Konsequenz mit Kindesentzug gedroht, wenn sie ihren Kindern nicht eine tägliche Gesundheitsbestätigung in die Schule mitgeben sollten. Das Schreiben sei täg

Voir plus


allnews_image

Eine Grundschullehrerin rüttelt derzeit Eltern und Lehrer wach. "Nina" macht auf die derzeitigen Missstände in ihrer Schulen aufmerksam. Seit einigen Jahren sei sie als Grundschullehrerin tätig. Nun unterrichte sie kleine Gruppen im Präsenzunterricht. Ihr

Voir plus


allnews_image

Immer mehr Satelliten und Megakonstellationen wie das Starlink-Projekt von SpaceX-Chef Elon Musk umkreisen die Erde: Das kann verheerende Folgen haben, glauben Experten. Dabei gibt es längst Lösungsansätze.

Voir plus


allnews_image

Die Bundesregierung verhindert nicht, dass europäische Unternehmen bienengiftige und EU-weit nicht zugelassene Pestizidwirkstoffe nach Brasilien exportieren und dort vertreiben. Das zeigt eine Untersuchung von Greenpeace anlässlich des heutigen Tages der

Voir plus


allnews_image

Sachsen. Neu: Eltern von Grundschülern entscheiden, ob Kinder Zuhause lernen oder in der Schule

Voir plus


allnews_image

Pontus Jansson baut Steinmännchen wie kaum ein anderer. Der Schwede dokumentiert sein besonderes Talent in den Sozialen Medien. Ihm zuzusehen ist faszinierend – und beruhigend.

Voir plus


allnews_image

Die „Eisheiligen“ sind vorbei. Der Bibber-Mai ein Ende. Jetzt nimmt ein ganz anderes Wetterphänomen Kurs auf Europa. Und das Wetter in Deutschland dreht nach dem Wochenende richtig auf.

Voir plus


allnews_image

Die Verbraucher-Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Lahr bereitet derzeit im Fall Harbarth eine Beschwerde vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) vor. Das Bundesverfassungsgericht hatte am 18. März 2020 (Az:. 2

Voir plus


allnews_image

Eine möglichst lang hinausgezögerte Schließung des Hauptwerks, "Faschismus"-Pöbeleien via Twitter, und ein ziemlich öffentliches Tauziehen um Aufsperren seiner kalifornischen Autofabrik entgegen behördlicher Anordnung in der Coronakrise: In den letzten Wo

Voir plus


allnews_image

Ein interdisziplinäres Forscherteam der Universität Frankfurt hat den Einfluss des Coronavirus auf menschliche Zellen untersucht. Das Team hat herausgefunden, dass es möglich ist, das Virus durch die Hemmung der Proteinproduktion zu stoppen. Auf der Gru

Voir plus




allnews_image

Münster - In Deutschland kommen Kinder in der Regel mit sechs Jahren in die Schule. Nur in Ausnahmefällen können Eltern beantragen, dass die Einschulung ihres Kindes um ein Jahr nach hinten verschoben wird. Da viele Kinder aber wegen der wochenlangen Kit

Voir plus


allnews_image

Der Chef des französischen Pharmakonzerns Sanofi will einen Impfstoff zuerst den USA zur Verfügung stellen. Nun interveniert Emmanuel Macron.

Voir plus


allnews_image

Es gibt ein soziales Netzwerk mit dem Namen Grimassenheft. Farblich ist es eher in Blautönen gehalten, um seiner Emotion über einen Beitrag Ausdruck zu verleihen, benutzt man Daumen, die man gen Himmel zeigen lassen kann. Das Grimassenheft wurde von einem

Voir plus


allnews_image

Tabakfirmen fahren Extra-Schichten. Dabei zeigen Raucher öfter einen schweren Krankheitsverlauf. Werbung für risikoärmere Alternativen verschieben die Unternehmen kurzerhand.

Voir plus


allnews_image

Die Lungenkrankheit „Covid-19“ breitet sich rasant über den Globus aus. Mehr als vier Millionen Infektionen mit dem Coronavirus sind weltweit mittlerweile bestätigt. Mehr als 290.000 Menschen sind bereits gestorben. Die Entwicklungen im Newsblog.

Voir plus